Museum

„Gegenwart und Zukunft des Handwerks schöpfen aus der Tradition des Vergangenen, aus seiner Geschichte.“

In diesem Bewusstsein gründete der Zentralverband Schilder und Lichtreklame das deutsche Schilder- und Lichtreklamemuseum.
Es soll eine internationale Stätte der Begegnung sein, Interessierten zu Lehr- und Studienzwecken dienen, die Geschichte des Handwerks der Schilter, der Schilderer, der Schildermaler, der Schilder- und Lichtreklamehersteller, der Werbetechniker aufzeichnen und es in Zukunft begleiten.

In immer wechselnden Ausstellungen führen Originalobjekte den Besucher durch den Wandel der Zeit.

Das Museum ist der Bundesfachschule für Werbetechnik, Ludwig-Frank-Str. 16,
77933 Lahr/Schwarzwald angegliedert.
Auskünfte über eine Besichtigung erhalten Sie unter der Rufnummer 07821/99029-0 beim Sekretariat der Schule.

 

Deutsches Schilder- und Lichtreklamemuseum

Ludwig-Frank-Str. 16,
77933 Lahr/Schwarzwald
Auskünfte und Besichtigungstermine unter 07821/99029-0.

Routenplanung